Das Sportprojekt in der Schwungfabrik

Das Sportprojekt „Jugend gegen Gewalt“ ist seit vielen Jahren im Wimaria-Stadion angesiedelt und nutzt dort Räume, Turnhalle und das Freigelände. Zukünftig wird das Tribünengebäude als in-door-Möglichkeit nicht mehr zur Verfügung stehen. Die Schwungfabrik bietet hier die einzigartige Möglichkeit unser sportliches Angebot mit den anderen Bewegungsangeboten der Schwungfabrik für die Zielgruppen zu vernetzen. Kinder und Jugendliche begegnen sich und erfahren sich gemeinsam neu. In unserem 120 qm großen Raum werden wir unser Fitnessangebot neu definieren: es wird einen Bereich für Ausdauertraining geben, der Kraftsportbereich wird mit neuen Geräten ausgestattet und Angebote mit Workshopcharakter ergänzen die offenen täglichen Trainingszeiten.

Welche Teile des Freigeländes der Schwungfabrik genutzt werden z.B. zum Bolzen, Basket-Ball, Tischtennis, vielleicht auch Beach-Volleyball oder Calistenics, wird sich zeigen und unter Beteiligung der Zielgruppen der Schwungfabrik entwickeln.

Wenn Du Interesse am Sportprojekt hast, dann kontaktiere uns unter: 
Leitung@teamjugendarbeit.de
Neugierig?
Dann schau vorbei oder schreib uns: 

Schwungfabrik Weimar

© 2019 Schwungfabrik-Weimar. Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now